Helium-Lecktester unter Vakuum – Dichtheitsprüfung für Gussteile

Leckagen von Erdergehäusen und Getriebeköpfen mittels Helium mit Vakuumkammer detektieren

Die Helium-Dichtheitsprüfung ist bestens geeignet, um Gussteile auf Ihre Dichtheit zu prüfen. Dies können beispielsweise Erdergehäuse für gasisolierte Anlagen oder Getriebeköpfe sein. Es handelt sich hierbei um eine objektive, zuverlässige und trockene Dichtheitsprüfung. Durch das trockene Verfahren der Dichtheitsprüfung wird Zeit eingespart und Betriebskosten gesenkt.

Prüfobjekt

  • Getriebeköpfe

  • Erdergehäuse für gasisolierte Anlagen

  • etc.

Aus der Praxis

  • Helium-Lecktest Gussteile Erdergehäuse
  • Helium-Lecktest Gussteile Erderhäuse | MACEAS

Helium-Dichtheitsprüfung – Gussteile/ Erdergehäuse 

Leckagerate: 1·10-6 mbar∙l/s

1 Prüfkammer – 1 Artikel


Ausstattungsmerkmale

  • manuelles Teilehandling
  • manuelles Abdichten
  • automatische Dichtheitsprüfung
  • inkl. integrierter Druckprüfung

Prüfbedingungen

  • Prüfdruck: max. 8 bar gegen Vakuum

Technische Daten

  • Effektive Taktzeit: ≤ 10 min. (Prüfdruckhaltezeit > 3 min. Vorgabe!)
  • Kapazität: 6 Teile/h
  • Prüfgas: 100% Helium
  • Leckagerate: 1·10-6 mbar∙l/s

Download
Kontakt